Freundlich veranlagte Zeitgenossen beantworten des Kochzivilisten Frage, wie denn der letzte Beitrag gefallen habe, schon mal mit den Worten: Bestimmt gut – hab ich mir für´s Wochenende vorgenommen. Der gradlinigere Teil meiner Leser formuliert´s meist etwas pointierter: Meine Fresse ist das viel Text!

Nun könnte ich den Hang zum Schwadronieren zwar damit relativieren, dass der monatliche Durchschnitt an verballerten Worten bei maximal einem Beitrag im genannten Zeitraum garantiert deutlich geringer ist als die Summe aller Worte von Blogs, die wöchentlich oder gar täglich publizieren. Dem routinierten An-, Schnell- und Querlesern nutzt das aber nix: Für den  … —> weiterlesen

Bewerten: